Selbsterfahrung

Laut Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Hamburg sind für die Erlangung des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie 150 Unterrichtsstunden Einzel- oder Gruppenselbsterfahrung in einem wissenschaftlich anerkannten Verfahren nachzuweisen. (Weiterbildungsordnung der Hamburger Ärzte und Ärztinnen vom 21.02.2005, i.d.F. vom 05.10.2015)

 

Der WVPPH bietet keine Kurse zur Selbsterfahrung an. 

 

Externes Angebot:

Ab Januar 2021 startet ein neues Selbsterfahrungs-Block-Format für die Vertiefung Verhaltenstherapie bei Frau Dipl.-Psych. Hagena. Informationen unter www.stabile-psyche.de/Aktuelle Termine

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Es handelt sich nicht um ein Angebot des WVPPH. Nachfragen richten Sie daher bitte ausschließlich an Frau Hagena oder das IVAH.